3 conferences: 6. ICAFT, 25. SFU, 6. AutoMetForm

Das Kongresstrio aus 25. Sächsischer Fachtagung Umformtechnik SFU, 6. International Conference on Accuracy in Forming Technology ICAFT und 6. International Lower Silesia – Saxony Conference on Advanced Metal Forming Processes in Automotive Industry AutoMetForm widmet sich neuesten Entwicklungen und Lösungsansätzen aktueller umformtechnischer Herausforderungen und Trends. In dieser Konstellation bietet die Veranstaltung eine ideale Plattform, um sich mit hochkarätigen Referenten aus Wissenschaft und Industrie auszutauschen. Ein weiterer Höhepunkt werden traditionell die Vorführungen im Rahmen des »Forming Live« sein.

Regularien Call for Papers

Wir bitten um Beachtung der nachfolgenden Regularien für die Einreichung und den Review von Beiträgen für das Kongressprogramm. Geladene Referenten von Industriebeiträgen werden von den Organisatoren gesondert zum Ablauf informiert.

Die Veröffentlichung der wissenschaftlichen Beiträge ist im Anschluss an den Kongress auf Procedia Manufacturing vorgesehen. Zum Kongress selbst wird ein Handout mit den Folien der Vorträge ausgegeben.

 Einreichen der Abstracts: bis 29. März 2018

Abstracts für Konferenzbeiträge können bis 29. März 2018 per E-Mail an
icaft-sfu@iwu.fraunhofer.de eingereicht werden. Die Beiträge müssen mindestens eines der folgenden Themen aufgreifen:

  • Schwingungsüberlagerte Prozesse
  • Inkrementelle Verfahren
  • Innovative Werkstoffe und Halbzeuge
  • Prozessketten für Multimaterialdesign / Funktionsintegration
  • Gesamtprozesskettenbetrachtung
  • Geometrieflexible Werkzeuge
  • Vernetzte Produktionssysteme, Digitalisierung

Die Abstracts müssen in englischer Sprache verfasst sein und sollten 200 Wörter nicht überschreiten. Bitte nutzen Sie zur Einreichung ausschließlich die zum Download bereit gestellte Formatierungsvorlage.

Die Benachrichtigung der Autoren zum Review der Abstracts erfolgt durch die Organisatoren bis 27. April 2018.

More under www.iwu.fraunhofer.de