13. Treffen Sächsisches Transfer-Netzwerk am Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU, Chemnitz

Best Practices Transfer an Fraunhofer-Instituten: Die Produktion von morgen – Das Leistungszentrum Smart Production and Materials.

Gemeinsam mehr erreichen. Dieses Motto gilt auch beim Leistungszentrum Smart Production and Materials. Das Leistungszentrum bringt sächsische Universitäten, Unternehmen und mehrere Fraunhofer-Institute mit der Intention zusammen, ein leistungsfähiges Innovationssystem mit internationaler Strahlkraft zu etablieren und damit einen nachhaltigen Mehrwert insbesondere für die sächsische Region zu schaffen. Neben dem “üblichen” Wissenstransfer durch Verbundprojekte sowie die Verwertung von Patenten und Lizenzen, zählen weitere konkrete Aktivitäten wie Ausgründungen, Weiterbildungen für die Wirtschaft und gesellschaftliche Partizipation zum umfassenden Transferkonzept des Leistungszentrums Smart Production and Materials. 

Beim 13. Treffen des Sächsischen Transfer-Netzwerks in Chemnitz werden praktische Erfahrungen aus der Gestaltung des Wissens- und Technologietransfers bei Fraunhofer-Instituten vorgestellt und ein sachsenweiter Austausch zwischen Transferakteuren stattfinden. Mit dem Innovation Ecosystem Strategy Tool stellt das Fraunhofer IAO ein Instrument vor, um Innovationsprojekte zu analysieren, vergangene zu evaluieren und zukünftige zu planen. Ein Rundgang durch das Leistungszentrum rundet die Veranstaltung ab. 

Anmeldeschluss ist der 2. Oktober 2020

Detailinformationen