Energy management – thermal analysis of complex processes / Energiemanagement – wärmetechnische Analyse komplexer Prozesse

Details

  • Description

The evaluation of the energy saving potential and the targeted adaptation of optimisation measures can be carried out systematically by means of a thermal analysis in which the real plant is simplified as a network of heat and material flows. Heat demand and waste heat flows from as many sub-processes as possible are characterized in terms of heat quantity and temperature level over a longer period of time. The plant-specific data obtained with this method creates a transparent decision-making aid for or against measures for heat recovery or for the improvement of individual (particularly inefficient) sub processes.


Die Beurteilung des Wärmeeinsparpotenzials und die zielgerichtete Anpassung von Optimierungsmaßnahmen können systematisch durch eine wärmetechnische Analyse erfolgen, bei der die reale Anlage als ein Netzwerk von Wärme- und Stoffströmen vereinfacht wird. Dabei werden Wärmebedarf und Abwärmeströme möglichst vieler Teilprozesse hinsichtlich Wärmemenge und Temperaturniveau über einen längeren Zeitraum charakterisiert. Die mit dieser Methode gewonnene anlagenbezogene Datengrundlage schafft eine transparente Entscheidungshilfe für oder gegen Maßnahmen zur Wärmerückführung bzw. zur Verbesserung von einzelnen (besonders ineffizienten)
Teilprozessen.