Use of magnetic drive discs in conveyor technology / Einsatz von Magnettreibscheiben in der Fördertechnik

Details

  • Description
In cable cars, cable cranes and elevators, ropes are driven by traction sheaves. In the classic traction sheave, the necessary driving force is transmitted to the moving rope by frictional connection. If the transmissible friction force is greater than the difference in rope forces, traction is guaranteed. With the innovative, even multi-groove magnetic drive sheaves, the traction is increased because the magnetic force additionally pulls the rope in the wrap area into an optimised, rope-friendly round groove, thus increasing the frictional connection.


Bei Seilbahnen, Kabelkranen und Aufzügen werden Seile mit Hilfe von Treibscheiben angetrieben. Die notwendige Antriebskraft wird bei der klassischen Treibscheibe durch Reibschluss auf das bewegte Seil übertragen. Wenn die übertragbare Reibkraft größer ist als die Differenz der Seilkräfte ist die Treibfähigkeit gewährleistet. Bei den innovativen, auch mehrrilligen Magnettreibscheiben wird die Treibfähigkeit erhöht, weil die Magnetkraft das Seil im Umschlingungsbereich zusätzlich in eine optimierte, seilschonende Rundrille zieht und sich so der Reibschluss vergrößert.