Active ice-repellent surface coatings based on pyroelectric polymers / Aktive eisabweisende Oberflächenbeschichtungen auf der Basis pyroelektrischer Polymere

Details

  • Description

Ice formation on wind turbines, aircraft, trains, overhead lines, refrigeration systems, air coolers or heat exchangers increases their maintenance effort, causes unplanned downtimes and in some cases represents a high safety risk. The unwanted icing generally leads to a reduction of the efficiency up to the inoperability of the technical systems. The aim is to use active pyroelectric coatings to retard ice formation and minimize ice adhesion on technical surfaces such as aluminium, steel, GRP and glass.


Eisbildung an Windkraftanlagen, Flugzeugen, Zügen, Oberleitungen, Kälteanlagen, Luftkühlern oder Wärmetauschern erhöht deren Wartungsaufwand, verursacht ungeplante Stillstandzeiten und stellt ein zum Teil hohes Sicherheitsrisiko dar. Die unerwünschte Vereisung führt im Allgemeinen zur Senkung des Wirkungsgrades bis hin zur Funktionsunfähigkeit der technischen Anlagen. Ziel ist der Einsatz aktiver pyroelektrischer Beschichtungen zur Verzögerung von Eisbildung und Minimierung der Eisadhäsion auf technischen Oberflächen wie Aluminium, Stahl, GFK und Glas.